Heil- und Hilfsmittelreport der BARMER GEK 2014

Heil- und Hilfsmittelreport der BARMER GEK 2014
  • Home
  • News
  • Heil- und Hilfsmittelreport der BARMER GEK 2014

ARMER GEK Heil- und Hilfsmittelreport 2014 Auswertungsergebnisse der BARMER GEK Heil- und Hilfsmitteldaten aus den Jahren 2012 bis 2013

"Möglichkeiten der Kompressionstherapie werden nicht ausgeschöpft: Laut Heil- und Hilfsmittelreport der BARMER GEK 2014 wird zwar ein Großteil ihrer Versicherten mit Ulcus cruris venosum mit hydroaktiven Wundauflagen versorgt, was auf eine phasengerechte Versorgung schließen lässt, jedoch erhält nur ein geringer Anteil dieser Patienten (40 %) eine Kompressionstherapie. Die Versicherung bewertet dies als „gravierende Unterversorgung der Versicherten“." 

Quelle: K. Sauer, H. Rothgang, G. Glaeske, BARMER GEK Heil- und Hilfsmittelreport 2014. Auswertungsergebnisse der BARMER GEK Heil- und Hilfsmitteldaten aus den Jahren 2012 bis 2013. Schriftenreihe zur Gesundheitsanalyse, Band 28, 2014, Berlin

Zurück

© 2019 Medical Data Institute