eHealth

eHealth

Fachexperte & Ressortleiter: Prof. Dr. Ursula Hübner

Expertin für eHealth

Mehr Infos

Die Versorgung chronisch Kranker gewinnt im Hinblick auf den demografischen Wandel und die Tatsache, dass immer mehr Menschen auch schwere Krankheiten wie Krebs überleben, an Bedeutung. Um die häusliche Versorgung dieser oftmals multimorbiden Menschen zu ermöglichen, bedarf es einer Vielzahl an „Helfern“: Hausärzte, Fachärzte, Pflegekräfte, Therapeuten, Sozialarbeiter und nicht zuletzt die Angehörigen.
Wie aber tauschen diese Fachgruppen Informationen über den Patienten untereinander aus? Zum Beispiel über die Medikation, die Wundversorgung oder akute Veränderungen des Gesundheitszustands. Im multiprofessionellen Informationsaustausch bestehen derzeit noch erhebliche Defizite – auf Kosten des Patienten, aber auch auf Kosten des Gesundheitssystems.
Neueste E-Health-Ansätze versuchen genau diese Informationslücken zu schließen. IT-basierte integrierte Informationssysteme verknüpfen die verschiedenen Dienstleistungen durch ein sicheres, aber für die Fachberufe transparentes Informationsband zu einer effizienten „Kette“. Diese „Informationsketten“ umfassen Daten zu Anamnese, Diagnosen, ärztlichen Befunden wie auch pflegerische, therapeutische und soziale Informationen. Damit werden erstmals alle an der Behandlung beteiligten Fachgruppen Zugriff auf sämtliche patientenbezogene Daten haben, unabhängig von der jeweils vorhandenen IT-Infrastruktur der einzelnen Nutzer. Die besondere Herausforderung liegt dabei in der sektorenübergreifenden Vernetzung unter Wahrung des Datenschutzes.
Erste Feldversuche zu einem IT-basierten „Informationskettenmanagement“ sind bereits angelaufen und evaluieren derzeit den Effekt auf die Qualität der Patientenversorgung. Da die gewonnen Daten überdies eine umfassende Kostentransparenz sämtlicher Versorgungsleistungen ermöglichen, ist dieser Ansatz auch für die Kostenträger von besonderem Interesse.

Interview m. Prof.Dr. Ursula Hübner

Heilsame-Informationsketten.pdf (90,2 KiB)
© 2017 Medical Data Institute